Romantischer Adventweg am Katschberg

Weihnachten in seiner ursprünglichen Form erleben

Leise tanzen dicke Schneeflocken vom Himmel herab. Die Urlaubsregion Katschberg ist eingehüllt in eine weiße Schneedecke. Der Schnee knirscht unter den Schuhen und der süße Duft von traditionellem Weihnachtsgebäck liegt in der Luft. So wünscht man sich die Vorweihnachtszeit. Und dieser Wunsch wird in der Ferienregion Katschberg zur Realität.

Bei einem Winterspaziergang entlang des neueröffneten Advent-Rundwanderwegs sammeln Besucher aus Nah und Fern besinnliche vorweihnachtliche Momente. Oberste Priorität hatte für das Planungsteam, den Adventweg so ursprünglich wie möglich für die Gäste zu gestalten. Anstatt der obligatorischen Verkaufsbuden findet man entlang des Adventweges liebevoll gestaltete Themenwelten und Geschichten rund um Weihnachten in Österreich.

Übersicht

   Adventzauber St. Michael

   Rennweger Dorfadvent
Richtung Adventweg Katschberg mit dem PKW oder Shuttelbussen.

   Parkplatz P1

   Restaurant Stamperl
Zu Fuß oder mit dem Shuttlebus weiter zum Alpengasthof Bacher.

   Ausgangspunkt: Wichtelweg, Alpengasthof Bacher
Idyllischer Wanderweg Richtung Pritzhütte, Pferdeschlitten verkehren im 15-Minuten-Takt.

   Pritzhütte

   Beginn Katschberger Adventweg
2 km Länge, ausschließlich zu Fuß begehbar

Shuttlebus   Shuttlebus
Den Weg aus dem Talorten St. Michael und Rennweg können Sie bequem mit dem kostenlosen Shuttlebus oder dem eigenen PKW zurücklegen (genügend Parkplätze am P1 vorhanden). Vom P1 und Restaurant Stamperl fahren Shuttlebusse (€ 2,- p.P./ eine Richtung) zum "Wichtelweg" bzw. zu den Haltestellen der Pferdeschlitten.

Pferdeschlitten   Pferdeschlitten
Ab dem Alpengasthof Bacher und der Pritzhütte (Beginn des Katschberger Adventweges) können Sie in regelmäßigen Abständen mit den Pferdeschlitten (€ 22,- p.P./ hin und retour) ein besonders romantisches Erlebnis vor dem Katschberger Adventweg genießen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Zu Fuß   Zu Fuß
Den "Wichtelweg", zwischen Alpengasthof Bacher und der Pritzhütte können Sie ohne Probleme zu Fuß bewältigen (2,2km). Der Adventweg selbst ist ausschließlich zu Fuß begehbar (ca. 45min) und kostenlos. Zudem erwarten Sie Teestationen zur freien Entnahme.

Karte Adventweg Katschberg

   Pritzhütte
Die idyllische Pritzhütte bildet den Ausgangspunkt des Katschberger Adventweges. Alphornbläser stimmen mit besinnlichen Melodien die Gäste auf die Wanderung ein.

   Teddybärenwerkstatt
Für die kleinen Adventwegbesucher ist diese Station etwas ganz besonderes: eine Teddybärenwerkstatt, wo man der Kreativität freien Lauf lassen kann, sorgt für lustige Kurzweile, während der Duft von frischgerösteten Maroni einem durch die Nase zieht.

   Streichelzoo
Oh wie niedlich! Die kleinen Fellnasen aus dem Streichelzoo freuen sich über Ihren Besuch!

   Gemeinsam singen
Stimmen wir uns gemeinsam auf Weihnachten ein. Am Besten mit besinnlichen Weihnachtsliedern.

   Hütte der Stille
Wie sehr freuen wir uns auf Weihnachten! Die Christbäume und der Gabentisch, welcher Weihnachten damals und heute gegenüberstellt, machen die Vorfreude noch größer. Verschiedene Gerüche sorgen nicht nur für ein Gefühl der Geborgenheit, sondern wecken bei vielen auch Kindheitserinnerungen.

   Geschichtenerzähler
Hör zu, wie schön - besinnliche Weihnachtsgeschichten erwarten Sie.

   Klanghütte
Welch wundervolle Weihnachtslieder erklingen aus der Ferne? Verschiedene Bläsergruppen sorgen für wunderschöne Adventklänge.

   Christkindlecke
Beim gemeinsamen Spielen und Basteln in der Christkindlecke fühlt man sich besonders wohl. Während die kleinen Besucher vergnügt durch den Schnee rodeln, können die Großen den wunderschönen Liedern des Adventchores lauschen und sich kulinarisch verwöhnen lassen.

   Handwerk hautnah
Handwerkliches Geschick gibt es zu Bestaunen. Egal ob gefilzt oder gesponnen - es gibt viel zu sehen!

Kostenlose Teestationen!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die Verwendung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Sie die Datenschutzerklärung akzeptieren. Weiterlesen …